Aktion: Original MVB-Socken zu jedem Abonnement

Zum Abschluss eines Abonnements erhalten Kundinnen und Kunden ab sofort ein Paar Socken im einmaligen MVB-Design dazu.

Bereits im vergangenen Jahr haben wir mit den neuen Niederflurbussen auch die neuen MVB-Sitzbezüge vorgestellt. Das unternehmenstypische Grün, kombiniert mit der Magdeburger Silhouette, ist ein echter Hingucker. Nun geben wir zu jedem Abo-Vertrag ein Paar Socken mit dieser besonderen Gestaltung hinzu.

So können Kundinnen und Kunden beispielsweise das Premium-Abo für drei Monate testen und von vielen Vorteilen profitieren:

Exklusive MVB-Socken

  • Gültig für 1 Person auf allen Linien, in alle Richtungen innerhalb der gewählten Preisstufe.
  • Übertragbar.
  • Am Wochenende und an Feiertagen im gesamten marego-Verbundgebiet gültig, sogar bis
    nach Wolfsburg, inklusive Mitnahme eines Erwachsenen und bis zu 3 Kindern.
  • Montag bis Freitag von 17 bis 4 Uhr des Folgetages sowie Samstag, Sonntag und an Feiertagen kostenlose Mitnahme von 1 Erwachsenen und 3 Kindern bis zum 15. Geburtstag.
  • Kostenlose Mitnahme von 1 Fahrrad und 1 Hund. (Die Mitnahme von Fahrrädern bei MVB ist möglich Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 14 Uhr und von 18 Uhr bis 6 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags ganztägig.)
  • Gültigkeitsdauer mindestens 3 Monate.

Eine Übersicht über alle verfügbaren Abo-Fahrkarten finden Sie hier und an allen MVB-Häuschen im Stadtgebiet sowie im MVB-Kundenzentrum.

Bauarbeiten: Linie 73 fährt nicht über Opernhaus

UPDATE: Die Baumaßnahme konnte vorzeitig beendet werden. Die Linien 73 und N8 fahren ab 25.01.2022 wieder normal über die Haltestelle Opernhaus.

Wegen Tiefbauarbeiten wird die Straße Am Krökentor gesperrt. Die Buslinie 73 wird umgeleitet.

Änderung der Linienführung vom 17.01.2022 bis vsl. 28.01.2022:

Buslinie : Olvenstedter Platz – Wissenschaftshafen

  • Zwischen den Haltestellen Walter-Rathenau-Straße und Sankt Petri fährt die Linie 73 eine Umleitung über Otto-von-Guericke-Straße und Julius-Bremer-Straße.
  • Die Haltestellen Opernhaus und Weitlingstraße entfallen.
  • Auf der Umleitungsstrecke wird in der Erzbergerstraße die Ersatzhaltestelle Opernhaus eingerichtet.
  • In der Julius-Bremer-Straße wird in der Nähe des Papenbreer-Modehauses zusätzlich die Ersatzhaltestelle Alter Markt eingerichtet, um einen Umstieg von und zu den Straßenbahnlinien zu ermöglichen.
  • Außerdem wird die Nachtbushaltestelle Virchowstraße bedient.

Link zu den Haltestellenplänen der Buslinie 73.

Einschränkungen bei Straßenbahn und Bus wegen Demonstrationen möglich

Am Samstag, den 22. Januar 2022 finden in Magdeburg mehrere Demonstrationen und Kundgebungen statt. Es ist mit Einschränkungen für den Linienverkehr zu rechnen. Fahrgäste sollten mehr Zeit einplanen.

Wir rechnen am Samstag mit Behinderungen im Linienverkehr. Fast alle Linien könnten von kurzfristigen Straßensperrungen und Umleitungen betroffen sein. Fahrgäste sollten mehr Zeit einplanen, da es zu Verspätungen und Fahrtausfällen kommen kann. In den Nachmittag- und Abendstunden sind mehrere Demonstrationen und Kundgebungen in Zusammenhang mit dem 77. Jahrestag der Zerstörung Magdeburgs im Zweiten Weltkrieg geplant.

Kurzfristige Änderungen im Betriebsablauf werden über den MVB-Störungsmelder und über die dynamischen Fahrgastinformationsanzeigen an den Haltestellen bekanntgegeben.

Der Störungsmelder ist zu finden über:
www.mvbnet.de
twitter.com/stoerungsmelder
facebook.com/mvbgmbh
Zusätzlich ist die kostenfreie Service-Hotline am Sonnabend, 22.01.2022, von 10 bis 20 Uhr erreichbar:

0800 – 548 1245

Wir bitten um Verständnis für die Beeinträchtigungen. Es wird versucht, das Fahrtangebot so lange wie möglich, aufrecht zu erhalten. Wir setzen zusätzliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein, um den Verkehr adäquat steuern zu können und die Fahrgäste zu informieren.

Änderungen im Nachtverkehr: Linie N5 fährt als Straßenbahn, Linie N8 als Bus

Wir führen auf der Lübecker Straße in der Nacht Arbeiten an der Oberleitung der Straßenbahn durch. Daher muss die Nachtlinie N8 als Bus fahren. Die Nachtlinie N5 fährt stattdessen als Straßenbahn.

Linienänderungen ab Montag, 24. Januar (23:15 Uhr) bis Freitag, 4. Februar (3:15 Uhr):

Die Nachtlinie N2 (Alter Markt – Westerhüsen) verkehrt als Straßenbahn und fährt am Alten Markt vom Bahnsteig vor dem Blauen Bock ab (Ersatzhaltestelle Allee-Center). In Fahrtrichtung Alter Markt fahren die Straßenbahnen über die Otto-von-Guericke-Straße und in Richtung Westerhüsen über den Südabschnitt Breiter Weg.

Link zum Fahrplan der Linie N2

Die Nachtlinie N5 (Alter Markt – Diesdorf) fährt als Straßenbahn und hält ebenfalls am Alten Markt am Bahnsteig vor dem Blauen Bock. In Fahrtrichtung Alter Markt fahren die Straßenbahnen über die Otto-von-Guericke-Straße und in Richtung Diesdorf über den Südabschnitt Breiter Weg. In Stadtfeld Ost können die Haltestellen Arndtstraße, Wilhelm-Külz-Straße, Kleiststraße und Hermann-Gieseler-Halle nicht bedient werden.

Link zum Fahrplan der Linie N5

Die Nachtlinie N8 fährt als Bus zwischen Alter Markt und ENERCON. Wegen Bauarbeiten am Krökentor fahren die Busse bis 25.1.2022, 3:15 Uhr zwischen den Haltestellen Weitlingstraße und Universität eine Umleitung über die Listemannstraße. Die Haltestellen Opernhaus und Universitätsplatz entfallen.

Link zum Fahrplan der Linie N8

Aufstellplan der Fahrzeuge im Nachtverkehr am Alten Markt/Allee-Center
Aufstellplan des Nachtverkehrs am Alten Markt, gültig vom 24.1. - 4.2.2022
Aufstellplan des Nachtverkehrs am Alten Markt, gültig vom 24.1. – 4.2.2022 (Die Reihenfolge der Fahrzeuge kann abweichen.)

Mit den Öffis zum FCM-Spiel: Zusätzliche Straßenbahnen im Einsatz

Zu den Heimspielen des 1. FC Magdeburg setzen wir zusätzliche Straßenbahnen ein. Fußballfans können am Sonntag (23.1.2022) mit Bus und Bahn zum Stadion anreisen. Die Eintrittskarten gelten als Fahrkarte.

Zum Stadion direkt fährt die Straßenbahnlinie 4 (Klinikum Olvenstedt – Cracau) über die Haltestelle Arenen.

Zusätzlich ist am Sonntag die Fußball-Linie 15 zwischen Olvenstedter Platz, Hauptbahnhof und Messegelände im Einsatz. Die Linie 15 fährt einmal die Stunde ab 12.18 Uhr vom Olvenstedter Platz ab.

Somit fahren die Linien 4, 6 und 15 vom Hauptbahnhof in Richtung Stadion. Ausstieg ist an der Haltestelle Turmschanzenstraße/Friedensbrücke. Von dieser Haltestelle sind es etwa 800 Meter Fußweg bis zum Stadion. Mit der Linie 4 ist der Ausstieg an der Haltestelle Arenen.

Die Eintrittskarten gelten drei Stunden vor und drei Stunden nach dem Spiel als Fahrkarte in allen MVB-Fahrzeugen.

Eine Stadt für alle: Stadtführung aus der Straßenbahn am Samstag

Im Rahmen der Aktionswoche „Eine Stadt für alle“ lädt die Katholische Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt e.V. in Kooperation mit der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) zu einer Bildungsreise der besonderen Art ein.

Mit der „Vielfalt-Straßenbahn“, eine besonders gestaltete Straßenbahn, wird es eine etwa anderthalbstündige Fahrt durch Magdeburg geben, vorbei an Erinnerungs- und Tatorten aus der Lokalgeschichte des Nationalsozialismus. Dabei geht es auch um aktuelle erinnerungspolitische Fragen und die Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus.
Zur Sprache kommen Friedrich Weißler, Ernst Reuter, Herbert Goldschmidt, Eike von Repgow, jüdische Familien, Pfarrer der Bekennenden Kirche, Zwangsarbeit, KZ-Haft und Deportationen.

In der Straßenbahn gibt es Gelegenheit zum Austausch.

  • Referent: Pascal Begrich, Historiker und Geschäftsführer von Miteinander e.V.
  • Zeit: 22. Januar 2022, 14:00 bis 15:30 Uhr
  • Ort: Abfahrt in der Hartstraße neben dem Rathaus – Endpunkt der Fahrt ist die Haltestelle „Alter Markt“
  • Hinweis: Es gibt keine Zwischenhalte oder Möglichkeiten des späteren/früheren Zu-/Ausstiegs.

Die Veranstaltung wird umgesetzt im Rahmen des Projektes „Kirche für Demokratie. Verantwortung übernehmen – Teilhabe stärken“. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist daher entgeltfrei.

Eine Anmeldung unter kremer@keb-sachsen-anhalt.de bis zum 20.01.22 ist notwendig.

Die Veranstaltung findet nach der 2G Regel statt (Geimpft/Genesen).

Zu kalt? Zu nass? Zu bäh? Jetzt umsteigen und Schnupper-Abo abschließen.

Wenn das Fahrrad vom schlechten Wetter ausgebremst wird, haben wir die passenden Angebote für Sie. Steigen Sie um, testen Sie das Premium-Abo mit allen Vorteilen für 3 Monate. So kommen Sie trocken und sicher durch die Wintermonate.

Die beste Wahl – das Premium-Abo für 3 Monate

Mit einer Mindestvertragslaufzeit von 3 Monaten können Sie das Premium-Abo einfach als Winter-Abo nutzen. Oder das ganze Jahr – ganz, wie Sie wollen. Bei Gefallen läuft das Abo einfach weiter. Wenn nicht, können Sie ohne zusätzliche Kosten vor Ablauf der drei Monate kündigen.


Die Vorteile liegen auf der Hand:
  • Gültig für 1 Person auf allen Linien, in alle Richtungen innerhalb der gewählten Preisstufe.
  • Übertragbar.
  • Am Wochenende und an Feiertagen im gesamten marego-Verbundgebiet gültig, sogar bis nach Wolfsburg, inkl. Mitnahme eines Erwachsenen und bis zu 3 Kindern.
  • Montag bis Freitag von 17 bis 4 Uhr des Folgetages sowie Samstag, Sonntag und an Feiertagen kostenlose Mitnahme von 1 Erwachsenen und 3 Kindern bis zum 15. Geburtstag.
  • Kostenlose Mitnahme von 1 Fahrrad und 1 Hund. (Die Mitnahme von Fahrrädern bei MVB ist möglich Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 14 Uhr und von 18 Uhr bis 6 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags ganztägig.)
  • Gültigkeitsdauer mindestens 3 Monate.

Für jeden das passende Ticket – Unsere Abos im Überblick

Mit einer Abo-Fahrkarte sind alle Verkehrsmittel (Zug, Straßenbahn und Bus) innerhalb der ausgewählten Tarifzone uneingeschränkt nutzbar. Alle Abos bieten außerdem jede Menge Extras, bei denen Sie in Magdeburg sparen können. Bei einigen kommt noch die Gratis-Mitnahme weiterer Personen obendrauf. Die Mitnahme von Fahrrädern ist mit Abo-Fahrkarten generell kostenlos. (Bitte MVB-Mitnahmezeiten beachten.)

Preisstufe Magdeburg (010):

Gültig für 1 Person auf allen Linien, in alle Richtungen innerhalb der Preisstufe Magdeburg. Verbundweite Gültigkeit am Wochenende und an Feiertagen.

Übertragbar.

Montag bis Freitag von 17 bis 4 Uhr des Folgetages sowie Samstag, Sonntag und an Feiertagen kostenlose Mitnahme von 1 Erwachsenen und 3 Kindern bis zum 15. Geburtstag.

Kostenlose Mitnahme von 1 Fahrrad und 1 Hund. (Die Mitnahme von Fahrrädern bei MVB ist möglich Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 14 Uhr und von 18 Uhr bis 6 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags ganztägig.)

Gültigkeitsdauer mindestens 3 Monate.

Gültig für 1 Person auf allen Linien, in alle Richtungen innerhalb der Preisstufe Magdeburg.

Nicht übertragbar. Nur mit Personalausweis gültig.

Kostenlose Mitnahme von 1 Fahrrad (Die Mitnahme von Fahrrädern bei MVB ist möglich Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 14 Uhr und von 18 Uhr bis 6 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags ganztägig. Fahrradmitnahme begrenzt.)

Gültigkeitsdauer mindestens 12 Monate.

Gültig auf allen Linien, in alle Richtungen innerhalb der Preisstufe Magdeburg für:

1 schulpflichtige Person vom 6. bis 15. Geburtstag,
oder 1 Schüler ab 15. Geburtstag,
oder 1 Student
oder 1 Auszubildender

Nicht übertragbar und nur mit Berechtigungsnachweis gültig.

Bei MVB: Kostenlose Mitnahme von 1 Fahrrad (Die Mitnahme von Fahrrädern bei MVB ist möglich Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 14 Uhr und von 18 Uhr bis 6 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags ganztägig. Fahrradmitnahme begrenzt.)

Gültigkeitsdauer mindestens 12 Monate.

Zu Fragen der Schülerbeförderung und Erstattung von Fahrtkosten durch den Träger der Schülerbeförderung (Landeshauptstadt Magdeburg, Fachbereich Schule und Sport) finden Sie weitere Informationen hier.

Gültig für 1 Auszubildenden auf allen Linien, in alle Richtungen im marego-Verbund und in Sachsen-Anhalt.

Nicht übertragbar. Nur mit Berechtigungsnachweis gültig.

Die Mitnahme von 1 Fahrrad ist kostenlos. (Die Mitnahme von Fahrrädern bei MVB ist möglich Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 14 Uhr und von 18 Uhr bis 6 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags ganztägig. Fahrradmitnahme begrenzt.)

Gültigkeitsdauer mindestens 12 Monate.

Gültig für 1 Person ab 65. Geburtstag auf allen Linien, in alle Richtungen innerhalb der Preisstufe Magdeburg. (im gesamten Verbundgebiet kostet die Fahrkarte 53,00 Euro monatlich)

Nicht übertragbar. Nur mit Personalausweis gültig.

Ganztägig kostenlose Mitnahme von bis zu 3 Kindern vom 6. bis 15. Geburtstag.

Kostenlose Mitnahme von 1 Hund und 1 Fahrrad (Die Mitnahme von Fahrrädern bei MVB ist möglich Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 14 Uhr und von 18 Uhr bis 6 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags ganztägig. Fahrradmitnahme begrenzt.)

Gültigkeitsdauer mindestens 12 Monate.

Gültig für 1 Person Montag bis Freitag ab 9 Uhr bis 4 Uhr des Folgetages bzw. ganztägig samstags, sonntags und feiertags auf allen Linien, in alle Richtungen innerhalb der Preisstufe Magdeburg.

Nicht übertragbar. Nur mit Personalausweis gültig.

Kostenlose Mitnahme von 1 Fahrrad (Die Mitnahme von Fahrrädern bei MVB ist möglich Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 14 Uhr und von 18 Uhr bis 6 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags ganztägig.)

Gültigkeitsdauer mindestens 12 Monate.

Und so geht’s:

Sie schließen mit uns ein Jahresabonnement ab, indem Sie einen Bestellschein ausfüllen und ausdrucken. Sie können jede beliebige Preisstufe im Tarifgebiet des Magdeburger Regionalverkehrsverbundes wählen. Den Bestellschein geben Sie bis zum 20. des Vormonats an einem MVB-„Häuschen“ ab und legen Personalausweis sowie die Kontokarte vor. Die Kundenkarte und die Wertmarken der ersten 6 Monate erhalten Sie dann bequem per Post nach Hause.

Oder Sie besuchen nach dem 20. aber bis zum 1. des Monats unser Abo-Büro in der Otto-von-Guericke-Str. 25. Dort geben Sie Ihren Bestellschein mit Vorlage des Personalausweises sowie der Kontenkarte ab und können die Kundenkarte und Wertmarken für die ersten 6 Monate sofort mitnehmen.

Wir buchen den monatlich fälligen Betrag von Ihrem Konto ab. Sie erhalten automatisch halbjährlich die nächsten 6 Wertmarken per Post. Das Abonnement gilt 3 bzw. 12 Monate und verlängert sich automatisch, wenn es nicht gekündigt wird (siehe Vertragsbedingungen).

Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG, Abo-Büro

Otto-von-Guericke-Straße 25
39104 Magdeburg

E-Mail: abo@mvbnet.de

Telefon: 0391/548 12 29 oder 548 13 27

Weitere Informationen finden Sie hier und an allen MVB-Häuschen im Stadtgebiet sowie im MVB-Kundenzentrum.

Mit der Straßenbahn ins Puppentheater – Freikartenverlosung

Seit inzwischen über einem Monat fahren vier Straßenbahnlinien nach Buckau. Ein guter Grund, mal wieder ins Puppentheater Magdeburg zu fahren.

Der Spielplan des Puppentheaters lässt nämlich keine Wünsche offen: neben den Inszenierungen für Kinder „Herr Wolf und die sieben Geißlein“ und „Alle seine Entlein“, hält das Theater auch Aufführungen für das Publikum ab 16 Jahren bereit. Zu sehen ist nicht nur „Der Fall Hamlet“ sondern auch die „Wilde Reise durch die Nacht“.

Ein Besuch der FigurenSpielSammlung Mitteldeutschland am Magdeburger Puppentheater in der villa p. lohnt sich ebenfalls immer. Über 1.200 Puppen, Objekte und Gestalten laden zum Staunen, Verweilen und Ausprobieren ein. Aktuell ist dort die Sonderausstellung „Fliegende Affen und andere Kinderzimmergeheimnisse“ zu sehen.

Von den beiden Haltestellen S-Bahnhof Buckau/Puppentheater und Benedikterstraße/Gesellschaftshaus sind das Puppentheater und die villa p. bequem erreichbar. Probieren Sie es aus: Wir verlosen Freikarten für die Aufführung „Wilde Reise durch die Nacht“ (ab 16 Jahren) am 30. Januar 2022.

Gewinne Freikarten für „Wilde Reise durch die Nacht“

In der Nacht seines Todes ist Gustave Doré allein – geblieben sind ihm nur seine zahllosen Illustrationen. Also beginnt er zu blättern und entspinnt um seine Werke ein aufregendes Abenteuer, in dessen Mittelpunkt er selbst steht. Bei sechs scheinbar unlösbaren Aufgaben muss er eine Jungfrau befreien, sich selbst begegnen und einen Zahn des schrecklichsten aller Ungeheuer ziehen. Ein wilder Trip zwischen Live-Hörspiel, Projektionen und Schattenspiel quer durch das zeichnerische Universum Gustave Dorés.

Wer möchte diesen wilden Trip live erleben?
Wir verlosen für die Vorstellung am 30. Januar 2022 um 17 Uhr 17 x 2 Eintrittskarten.
Beantworten Sie einfach folgende Frage: „Wie lange dauert die Fahrt mit der Linie 5 vom Hasselbachplatz bis zum Puppentheater? A = ca. 10 Minuten oder B = ca. 4 Minuten?“

Die richtige Antwort schicken Sie bitte mit dem Betreff „Puppentheater“ sowie der Angabe der Postadresse an aktion@mvbnet.de. Auch auf dem Postweg kann teilgenommen werden. Die Gewinner werden am 17. Januar 2022 ausgelost. Die genauen Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Gewonnen haben:

Melanie G.; Frank Sch.; Sven J.; Jürgen M.; Dirk K.; Axel B.; Hartmut G.; Jürgen O.; Rolf-Michael Z.; Daniela Sch.; Monika M.; Susanne P.; Antje W.; Beate G.; Kristina G.; Rosemarie B. und Monika K.

Herzlichen Glückwunsch.
Die Gewinner erhalten eine schriftliche Benachrichtigung von uns.

Mit der MVB gut ins neue Jahr kommen

In der Silvesternacht sind die Straßenbahnen und Busse rund um die Uhr im Einsatz. Tagsüber gelten Sonderfahrpläne für die Straßenbahnen und Busse.

Im Nachtverkehr gibt es diese Änderungen: Die zentralen Anschlüsse am Alten Markt und die Fahrten dorthin um 23.45 Uhr und 00.15 Uhr entfallen. Zusätzliche Fahrten werden dafür von 00.45 Uhr bis 3.15 Uhr angeboten, denn dann fahren die Nachtlinien alle 30 Minuten.

Generell fahren in dieser Nacht die Linien N5 (Diesdorf – Alter Markt) und N8 (Alter Markt – Barleber See) als Straßenbahn, die übrigen Nachtlinien als Bus.

Der Hasselbachplatz wird bis 3.00 Uhr wegen der Silvesterfeierlichkeiten nicht angefahren. Die Linie N5 fährt in dieser Zeit eine Umleitung über Hauptbahnhof und Damaschkeplatz, sodass der Südring nicht bedient wird.

Die Nachtlinien N2, N3 und N4 fahren ab Domplatz über die Hegelstraße. In der Hegelstraße werden in Höhe Einsteinstraße und Planckstraße Ersatzhaltestellen eingerichtet.
Hier finden Sie die Fahrpläne für Silvester

Fahrkartenautomaten werden gesichert

Zur Vermeidung von Beschädigungen an den Fahrkartenautomaten der MVB durch den unsachgemäßen Umgang mit Feuerwerkskörpern werden diese über Silvester an den entsprechenden Haltestellen außer Betrieb genommen und gesichert. Die Fahrkartenautomaten in den Fahrzeugen sind von dieser Maßnahme nicht betroffen. Diesen Verkaufsservice können alle Fahrgäste weiterhin zu jeder Zeit nutzen.
Einfacher geht die Bezahlung jedoch mit der FAIRTIQ-App. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.

Öffnungszeiten der MVB-Häuschen

An Silvester hat das MVB-Häuschen am Alten Markt / Ernst-Reuter-Allee von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Die anderen Häuschen im Stadtgebiet sind geschlossen.

Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt ins neue Jahr und bleiben Sie gesund,
Ihre Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG

Weihnachtsüberraschung für Fahrgäste in der Linie 4

Die Bescherung gab es für unsere Fahrgäste schon am Morgen des Heiligen Abends: Die Straßenbahnlinie kann nach gut drei monatiger Pause wieder nach Cracau fahren. Die Bürgermeisterin der Landeshauptstadt Magdeburg Simone Borris verteilte gemeinsam mit MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel kleine Aufmerksamkeiten an die Fahrgäste.

Pünktlich um 4:20 Uhr in der Früh fuhr die erste Straßenbahn der Linie vom Pechauer Platz im Stadtteil Cracau Richtung Innenstadt los. Nach gut drei Monaten war es die erste Straßenbahn, die durch den Stadtteil fuhr, denn wegen Bauarbeiten der Stadt am neuen Strombrückenzug war die Strecke seit Anfang September gesperrt.

Am Vormittag des Heiligen Abend machten sich auch Bürgermeisterin Simone Borris und MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel ein Bild vom Straßenbahnverkehr in Cracau und von der neuen Straßenbahntrasse am Heumarkt. „Am Heumarkt ist zum Anschluss des neuen Strombrückenzugs eine neue Straßenbahntrasse in kürzester Zeit errichtet worden. Durch diese können nun die Straßenbahnen wieder nach Cracau fahren. Mein besonderer Dank gilt allen Bauleuten und Projektbeteiligten, für die zügige Umsetzung. Ich wünsche allen Fahrgästen der MVB allzeit gute Fahrt“, so Simone Borris.

MVB-Geschäftsführerin Birgit Münster-Rendel schloss sich an: „Eine wichtige Etappe ist heute geschafft und für alle Cracauer geht ein kleiner Weihnachtswunsch in Erfüllung, denn sie können nun wieder mit der Straßenbahn in die Stadt fahren, worüber ich mich sehr freue“.

Simone Borris und Birgit Münster-Rendel nutzten die Gelegenheit und fuhren eine Runde mit der Linie 4 mit. Dabei überraschten sie die anwesenden Fahrgäste mit kleinen weihnachtlichen Geschenken in der Straßenbahn.

Die Linie 4 fährt ab sofort zwischen Cracau und Klinikum Olvenstedt, jedoch bis zur Fertigstellung des neuen Strombrückenzugs mit Umleitung über den Nordbrückenzug. Die Inbetriebnahme der neuen Brücke ist für 2023 geplant.

Mehr Informationen zum städtischen Bauprojekt finden Sie hier.

1 2 3 4 28