Tagesaktuelle Meldungen:

Änderungen:

Linien: N1
gültig: ab Freitag, 27. November 23.30 Uhr bis Montag, den 30. November 3 Uhr
Grund: Umbauarbeiten an den Fahrleitungsanlagen der Straßenbahn auf der Anna-Ebert-Brücke
Änderung:

Straßenbahnlinie 4: Klinikum Olvenstedt <> Cracau

  • Die Straßenbahnlinie 4 wird zwischen den Haltestellen City Carré und Am Cracauer Tor über den Breiten Weg Nordabschnitt, Nordbrückenzug und Heumarkt umgeleitet.
  • Die Haltestellen Allee-Center und Zollhaus entfallen.

Link zu den Haltestellenplänen der Straßenbahnlinie 4.

Straßenbahnlinie 5: Klinikum Olvenstedt <> City Carré

  • Die Straßenbahnlinie 5 fährt verkürzt ab Hasselbachplatz über Otto-von-Guericke-Straße zur Haltestelle City Carré und von dort über Breiter Weg Südabschnitt zurück zum Klinikum Olvenstedt.
  • Als Ersatz kann in Richtung Messegelände die umgeleiteten Linien 4 und 6 genutzt werden.

Link zu den Haltestellenplänen der Straßenbahnlinie 5.

Straßenbahnlinie 6: Diesdorf <> Herrenkrug

  • Die Straßenbahnlinie 6 wird zwischen den Haltestellen City Carré und Jerichower Platz über den Breiten Weg Nordabschnitt und Nordbrückenzug umgeleitet.
  • Die Haltestellen Allee-Center, Zollhaus, Heumarkt und Arenen entfallen.
  • Zum Erreichen der Haltestellen Arenen und Heumarkt kann die umgeleitete Linie 4 genutzt werden.

Link zu den Haltestellenplänen der Straßenbahnlinie 6.

Nachtbuslinie N1: Alter Markt <> Herrenkrug <> Cracau

  • Die Nachtbuslinie N1 wird zwischen den Haltestellen Alter Markt und Am Cracauer Tor über den Nordbrückenzug umgeleitet.
  • Es wird zuerst der Herrenkrug angefahren und direkt weiter nach Cracau gefahren.
  • Die Haltestelle Zollhaus entfällt.

Link zu den Haltestellenplänen der nachtaktiven Buslinie N1.

Um Umsteigebeziehungen zu gewähren, ändern sich außerdem die Fahrpläne der Buslinien 51, 56 und 73.
Link zu den Haltestellenplänen der Buslinie 51.
Link zu den Haltestellenplänen der Buslinie 56.
Link zu den Haltestellenplänen der Buslinie 73.

Linien: N6
gültig: ab Montag, 23. November 2020 bis vsl. Freitag, 4. Dezember 2020
Grund: Instandsetzungsarbeiten an den Straßenbahngleisen im Gleisbogen Neuer Renneweg/Bruno-Beye-Ring
Änderung:

Linienänderung Nachtaktive Linie N6, Olvenstedt – Alter Markt

  • Die Nachtbuslinie N6 verkehrt ab Haltestelle Am Stern über die Olvenstedter Chaussee zum Neuen Renneweg.
  • Die Haltestellen Sternbogen/Bürgerbüro, Drosselsteig und Eisvogelstraße müssen entfallen.
  • Zusätzlich wird die Haltestelle Am Grenzweg bedient.
  • Die Haltestelle Rennetal wird in die Olvenstedter Chaussee verlegt.

Link zu den Haltestellenplänen der Nachtlinie N6.

In Fahrtrichtung Olvenstedt gibt es keine Änderungen.

Linien: N9
gültig: vom 14.12. bis 19.12.2020
Grund: Tiefbauarbeiten in der Robert-Koch-Straße auf Höhe der Hausnummer 3.
Änderung:

Die stadteinwärtige Haltestelle Robert-Koch-Straße wird vor die Einmündung Draisweg verlegt.

Linien: N 2 sowie alle einfahrenden Straßenbahnlinien zum Betriebshof Westerhüsen
gültig: bis vsl. Freitag, 20. November 2020
Grund: Auf der Schönebecker Straße finden im Bereich Thiemplatz beidseitig im Haltestellenbereich Kanalbauarbeiten statt.
Änderung:

Die Haltestelle Thiemstraße wird in Richtung Westerhüsen zwischen Bernburger Straße und Martinstraße verlegt. Die Haltestelle in Richtung Hasselbachplatz wird je nach Baufortschritt geringfügig versetzt.

Linien: Buslinie 73
gültig: Montag, 28. September bis vsl. Freitag, 26. März 2021
Grund: Wegen Bauarbeiten für eine Wasserleitung wird die Friesenstraße gesperrt.
Änderung:

Die Busse werden zwischen den Haltestellen Steinigstraße und Olvenstedter Platz umgeleitet über Goethestraße und Wilhelm-Klees-Straße. Die Haltestelle Steinigstraße wird in die Goethestraße, in Höhe der Brücke über die Schrote, verlegt.

Linien: N7
gültig: ab Montag, 25. Mai 2020
Grund: Der Südabschnitt der Johannes-R.-Becher-Straße muss für den Ausbau der neuen Straßenbahnstrecke gesperrt werden.
Änderung:

Der Südabschnitt der Johannes-R.-Becher-Straße muss für die Bauarbeiten gesperrt werden. Um das Wohngebiet Kannenstieg während der Sperrung zu erreichen, wird eine Umleitung über den Loitscher Weg zur Straße Kannenstieg eingerichtet. Die Zufahrt zum Loitscher Weg wurde aus diesem Grund verbreitert. Eine zweite Umleitung aus dem Wohngebiet heraus wird über die Otto-Nagel-Straße angeboten. Dazu wird die Otto-Nagel-Straße provisorisch als Einbahnstraße zur Ebendorfer Chaussee verlängert. Die Abfahrt des Magdeburger Ring zur Ebendorfer Chaussee in Fahrtrichtung Zentrum/A14 muss aus diesem Grund gesperrt werden.

Umleitung Buslinie : S-Bahnhof Neustadt – Kannenstieg

Die Buslinie 69 fährt ab Haltestelle Milchweg im Ringverkehr über Ebendorfer Chaussee, Loitscher Weg über Neuer Sülzeweg zum Kannenstieg. Dort halten die Busse zum Ausstieg an der neu gebauten barrierefreien Bushaltestelle. Die Abfahrt in Richtung S-Bahnhof Neustadt erfolgt an der ebenfalls neu gebauten Bushaltestelle in der Johannes-R.-Becher-Straße. In Richtung S-Bahnhof Neustadt fährt die Buslinie 69 über Hans-Grundig-Straße und Otto-Nagel-Straße zur Ebendorfer Chaussee. Ab dann weiter planmäßig.

Folgende Haltestellen werden in Fahrtrichtung Kannenstieg bedient:

  • Danziger Dorf – Ersatzhaltestelle im Loitscher Weg
  • Loitscher Weg – Ersatzhaltestelle im Loitscher Weg
  • Kannenstieg

Folgende Haltestellen werden in Fahrtrichtung S-Bahnhof Neustadt bedient:

  • Kannenstieg
  • Hans-Grundig-Straße – Ersatzhalt Höhe Fußgängerbrücke
  • Hanns-Eisler-Platz – Ersatzhalt Kreuzung Otto-Nagel-Str./Hanns-Eisler-Platz
Umleitung Nachtlinie N7: Neustädter See – Kannenstieg – Alter Markt

Die Nachtlinie N7 wird in Fahrtrichtung Alter Markt über die Straßen Kannenstieg und Loitscher Weg umgeleitet.

Folgende Haltestellen werden bedient:

  • Kannenstieg
  • Pablo-Picasso-Straße – alte Haltestelle in der Johannes-R.-Becher-Str.
  • Hanns-Eisler-Platz – Ersatzhalt Kreuzung Kannenstieg/Johannes-R.-Becher-Straße
  • Loitscher Weg – Kreuzung Loitscher Weg/Kannenstieg

Linien: Buslinie - Haltestelle Alt Prester
gültig: Montag, 2. März bis vsl. Freitag, 18. Dezember 2020
Grund: Wegen Bauarbeiten für eine Wasserleitung wird die Straße Alt Prester gesperrt.
Änderung:

Die Busse werden zwischen den Haltestellen (H) Pechauer Platz und (H) Kalenberger Straße umgeleitet über Klusdamm und Menzer Straße.
Die Haltestelle Alt Prester wird in die Menzer Straße, Höhe Am Mühlenfeld verlegt.

Linien: N2, N3
gültig: seit 10. April 2017
Grund: Bauarbeiten für das neue Domviertel
Änderung:

(H) Domplatz – Fahrtrichtung stadtauswärts:
Keine Änderung.

(H) Domplatz – Fahrtrichtung stadteinwärts:
Haltestelle ca. 80 m vorverlegt (parallel zur Straßenbahnhaltestelle)

Linien: N2
gültig: ab Montag, 25. März 2019
Grund: Wegen Bauarbeiten auf der Schönebecker Straße wird die Haltestelle in beiden Richtungen in Richtung Benedektiner Straße verlegt.
Änderung:

Verlegung Haltestelle Warschauer Straße

Linien: N 2 sowie alle einfahrenden Straßenbahnlinien zum Betriebshof Westerhüsen
gültig: bis voraussichtlich Ende 2020
Grund: Bauarbeiten zur Errichtung des 7. Bauabschnitts des Neubauprojekts „2. Nord-Süd-Verbindung für die Straßenbahn“
Änderung:

Haltestelle Budenbergstraße entfällt ersatzlos.

Linien:
gültig: ab 3. Dezember 2018 bzw. 18. Februar 2019
Grund: Bauarbeiten für die neue Straßenbahntrasse in der Raiffeisenstraße und Warschauer Straße
Änderung:

In Fahrtrichtung Porsestraße:
Die Linien 52 und 54 fahren ab (H) Freie Straße weiter über Erich-Weinert-Straße und Schönebecker Straße zur Porsestraße.
Die Haltestellen (H) Dodendorfer Straße und (H) S-Bahnhof Buckau müssen entfallen.

Als Ersatz werden die Haltestellen (H) AMO/Steubenallee (in der Erich-Weinert-Straße) und (H) Warschauer Straße (auf der Schönebecker Straße) bedient.
Fahrgäste, die zum S-Bahnhof Buckau möchten, nutzen ersatzweise die Haltestelle (H) Porsestraße.

In Fahrtrichtung Kastanienstraße/Bördepark:
Die Linien 52 und 54 fahren über Schönebecker Straße, Erich-Weinert-Straße und weiter über Am Fuchsberg zum Südring. Ab dann weiter planmäßig. Die Haltestellen (H) Warschauer Straße, (H) S-Bhf. Buckau und (H) Dodendorfer Straße entfallen. In der E.-Weinert-Str. werden Ersatzhaltestellen in Höhe AMO und Freie Straße eingerichtet.