Tagesaktuelle Meldungen:

Änderungen:

Linien: N2
gültig: von Samstag, dem 23.10. bis Sonntag, dem 31.10.2021
Grund: Umbau der Oberleitungsanlage am Gleiskreuz Schönebecker Straße/Warschauer Straße
Änderung:

Ein letztes Mal muss die Straßenbahnverbindung in Buckau für den Neubau der Straßenbahntrasse unterbrochen werden.
Während die Linie eingestellt wird, wird die Linie geteilt. Im Norden fährt sie zwischen Alte Neustadt und Wiener Straße zum Südring sowie im Süden zwischen Westerhüsen und Buckau Wasserwerk. Die Verbindung zwischen Buckau und Innenstadt übernehmen die Ersatzbuslinien und .

Hier erfahren Sie die Details zur Sperrung.

Linien:
gültig: von Montag, dem 18. Oktober bis Samstag, dem 13. November 2021
Grund: Sanierung der Haltestelle Rennetal
Änderung:

Die Straßenbahnhaltestelle Rennetal in Richtung Innenstadt wird nicht bedient. Die Züge fahren ohne Halt durch.

In Fahrtrichtung Olvenstedt gibt es keine Änderungen.

Linien:
gültig: ab Samstag, den 4. September 2021
Grund: Sperrung des Strombrückenzuges für die Straßenbahnen
Änderung:

Die Straßenbahnlinie 4 wird bis Mitte Dezember über den Breiten Weg Nordabschnitt und den Nordbrückenzug zum Messegelände umgeleitet. Zur Weiterfahrt nach Cracau bieten wir zwischen Messegelände und dem Pechauer Platz in Cracau einen Busersatzverkehr mit der Linie 44 an.
Aufgrund der Baustellensituation am Heumarkt fährt die Linie 44 über Herrenkrugstraße, Berliner Chaussee, Friedrich-Ebert-Straße und Genthiner Straße zum Pechauer Platz. Somit können die Haltestellen Am Cracauer Tor und Mehringstraße nicht bedient werden.
Um zusätzliche Umstiege zu vermeiden, wird die Buslinie 56 aus Randau bis zum Messegelände verlängert.
Im Nachtverkehr verkehrt die Nachtbuslinie N1 ebenfalls über den Nordbrückenzug zum Herrenkrug und nach Cracau.

Für die Anwohner des Werders und des Heumarkts gibt es ebenfalls einen Ersatzverkehr. Hier kann die MVB nach intensiven Abstimmungen mit der Stadtverwaltung einen Pendelbus als Linie 46 zwischen Allee-Center, Zollhaus und Heumarkt einsetzen. Die Bushaltestelle Allee-Center befindet sich vor dem gleichnamigen Einkaufszentrum am Fahrbahnrand und die Haltestelle am Heumarkt befindet sich in der Einmündung Turmschanzenstraße.

Linien: Nachtaktive Linie N2
gültig: ab Montag, 12. Juli 2021
Grund: Die Porsestraße ist wegen der Bauarbeiten eine Sackgasse.
Änderung:

Die Busse fahren eine Umleitung über Erich-Weinert-Straße, Freie Straße und Warschauer Straße.
Die Haltestelle Porsestraße entfällt.
Zusätzlich werden die Haltestellen S-Bahnhof Buckau/Puppentheater und Freie Straße bedient.

Linien: N2 sowie alle ausfahrenden Straßenbahnlinien vom Betriebshof Westerhüsen
gültig: seit Montag, 23. August 2021
Grund: Sicherungsmaßnahmen an einem Haus.
Änderung:

Die Haltestelle Blumenberger Straße in Fahrtrichtung Stadt wird 100 m stadtauswärts verlegt.

Linien: N5
gültig: ab 3. Mai 2021, 23:15 Uhr
Grund: Bauarbeiten in der Großen Diesdorfer Straße
Änderung:

Die Nachtlinie N5 verkehrt als Straßenbahn.
Hier finden Sie den Fahrplan der nachtaktiven Linie N5, gültig ab 3. Mai 2021

Linien: N2
gültig: ab 16.12.2020 bis vsl. bis Ende 2021
Grund: Die Straßenbahnstrecke zwischen MESSMA-Lofts und Benedektiner Straße wird im Rahmen des Bauprojektes "2. Nord-Süd-Verbindung für die Straßenbahn in Magdeburg" ausgebaut.
Änderung:

Im Baustellenbereich Schönebecker Straße / Gesellschaftshaus wird die Linie N2 über Porsestraße umgeleitet und bedient auch dort die Haltestelle Porsestraße.

Linien:
gültig: ab 16.12.2020 bis vsl. bis Ende 2021
Grund: Die Straßenbahnstrecke zwischen MESSMA-Lofts und Benedektiner Straße wird im Rahmen des Bauprojektes
Änderung:

Die Straßenbahnlinien 2 und 8 fahren zwischen Budenbergstraße und Hasselbachplatz neu über Warschauer Straße, Raiffeisenstraße, Wiener Straße, Südring und Halberstädter Straße.

Als Ersatz für den gesperrten Abschnitt der Linie 2 auf der Schönebecker Straße fährt die Buslinie 43 zwischen Hasselbachplatz, Planckstraße und AMO/Steubenallee bis zur Ersatzhaltestelle Porsestraße (vor dem Gesellschaftshaus).

Hier finden Sie die Fahrpläne des Schienenersatzverkehrs, gültig ab 16. Dezember 2020

Linien: Buslinie 52, N9
gültig: Samstag, 1. Mai 2021 bis vsl. Sonntag, 31. Oktober 2021
Grund: Straßenausbau in der Friesenstr. zwischen Goethestr. und Olvenstedter Str.
Änderung:

Die Busse verkehren von der Großen Diesdorfer Str. kommend über die Annastr., Goehtestr. und Wilhelm-Klees-Str. zum Olvenstedter Platz. Die Haltestelle Steinigstraße wird in die Goethestraße, auf der Brücke über die Schrote, verlegt.

Linien: N7
gültig: ab Montag, 25. Mai 2020
Grund: Der Südabschnitt der Johannes-R.-Becher-Straße muss für den Ausbau der neuen Straßenbahnstrecke gesperrt werden.
Änderung:

Der Südabschnitt der Johannes-R.-Becher-Straße muss für die Bauarbeiten gesperrt werden. Um das Wohngebiet Kannenstieg während der Sperrung zu erreichen, wird eine Umleitung über den Loitscher Weg zur Straße Kannenstieg eingerichtet. Die Zufahrt zum Loitscher Weg wurde aus diesem Grund verbreitert. Eine zweite Umleitung aus dem Wohngebiet heraus wird über die Otto-Nagel-Straße angeboten. Dazu wird die Otto-Nagel-Straße provisorisch als Einbahnstraße zur Ebendorfer Chaussee verlängert. Die Abfahrt des Magdeburger Ring zur Ebendorfer Chaussee in Fahrtrichtung Zentrum/A14 muss aus diesem Grund gesperrt werden.

Umleitung Buslinie : S-Bahnhof Neustadt – Kannenstieg

Die Buslinie 69 fährt ab Haltestelle Milchweg im Ringverkehr über Ebendorfer Chaussee, Loitscher Weg über Neuer Sülzeweg zum Kannenstieg. Dort halten die Busse zum Ausstieg an der neu gebauten barrierefreien Bushaltestelle. Die Abfahrt in Richtung S-Bahnhof Neustadt erfolgt an der ebenfalls neu gebauten Bushaltestelle in der Johannes-R.-Becher-Straße. In Richtung S-Bahnhof Neustadt fährt die Buslinie 69 über Hans-Grundig-Straße und Otto-Nagel-Straße zur Ebendorfer Chaussee. Ab dann weiter planmäßig.

Folgende Haltestellen werden in Fahrtrichtung Kannenstieg bedient:

  • Danziger Dorf – Ersatzhaltestelle im Loitscher Weg
  • Loitscher Weg – Ersatzhaltestelle im Loitscher Weg
  • Kannenstieg

Folgende Haltestellen werden in Fahrtrichtung S-Bahnhof Neustadt bedient:

  • Kannenstieg
  • Hans-Grundig-Straße – Ersatzhalt Höhe Fußgängerbrücke
  • Hanns-Eisler-Platz – Ersatzhalt Kreuzung Otto-Nagel-Str./Hanns-Eisler-Platz
Umleitung Nachtlinie N7: Neustädter See – Kannenstieg – Alter Markt

Die Nachtlinie N7 wird in Fahrtrichtung Alter Markt über die Straßen Kannenstieg und Loitscher Weg umgeleitet.

Folgende Haltestellen werden bedient:

  • Kannenstieg
  • Pablo-Picasso-Straße – alte Haltestelle in der Johannes-R.-Becher-Str.
  • Hanns-Eisler-Platz – Ersatzhalt Kreuzung Kannenstieg/Johannes-R.-Becher-Straße
  • Loitscher Weg – Kreuzung Loitscher Weg/Kannenstieg

Linien: N2, N3
gültig: seit 10. April 2017
Grund: Bauarbeiten für das neue Domviertel
Änderung:

(H) Domplatz – Fahrtrichtung stadtauswärts:
Keine Änderung.

(H) Domplatz – Fahrtrichtung stadteinwärts:
Haltestelle ca. 80 m vorverlegt (parallel zur Straßenbahnhaltestelle)