JobticketJobticket

Jobticket

gilt für 1 Person rund um die Uhr, nicht übertragbar

Voraussetzung

Wenn sich mehr als 20 Mitarbeiter entschließen mit Öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit zu fahren, schließt der Arbeitsgeber mit uns einen Rahmenvertrag ab und kann neben unserem Anteil diese Fahrkartenart noch kofinanzieren. Firmen können sich auch zusammen schließen, um die Mindestanzahl an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu erreichen.

Sprechen Sie Ihren Arbeitgeber an!

marego JobticketDas marego-Jobticket ist eine persönliche Fahrkarte für die Mitarbeiter/innen eines Unternehmens oder einer Behörde. Es ist erhältlich über das jeweilige Unternehmen bzw. die Behörde.

Zur Preisermittlung wird zuerst der Preis einer Persönlichen Abo-Monatskarte für die Strecke zwischen Wohnort und Arbeitsplatz der Mitarbeiter/innen berechnet. Dieser bereits ermäßigte Preis wird nochmals um bis zu 16 % rabattiert. Die Rabattierung richtet sich nach der Bestellmenge des Unternehmens und dem jeweiligen Arbeitgeberanteil. Die Gültigkeit umfasst je Preisstufe das gesamte marego-Gebiet.

Ihr Vorteil:

Verglichen mit den Zeitkarten fahren Sie mit dem Jobticket deutlich günstiger.

E-Mail an die MVB