Leinen los: Fähren setzen wieder überNews

Leinen los: Fähren setzen wieder über

Die Fähren fahren zu den Anlegestellen in Buckau und Westerhüsen.Am Donnerstag, den 28. März starten die Fähren der Magdeburger Weiße Flotte GmbH in die neue Saison.
Die Fähren in Buckau und Westerhüsen verkehren dann von Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr und setzen regelmäßig über die Elbe über. Von 12.30 Uhr bis 13.00 Uhr erfolgt keine Beförderung. Ruhetag beider Fähren ist am Montag.
Die Personenfähre „Bernburg“ setzt zwischen Magdeburg-Buckau und dem Stadtpark Rotehorn über. Zu erreichen ist die Fähre in Buckau nahe der Straßenbahnhaltestelle (H) Thiemstraße und im Stadtpark am Niemeyerweg.
Die Gierfähre in Westerhüsen setzt von Westerhüsen zur Kreuzhorst und zurück über. Zu erreichen ist die Fähre über die Kieler Straße – (H) Sohlener Straße – und in der Kreuzhorst von Magdeburg – Randau-Calenberge aus.
Die Fähren können mit Fahrkarten des marego-Tarifs der Tarifzone Magdeburg genutzt werden. Für Inhaber einer Zeitkarte (z.B. Tages-, Wochen- oder Monatskarte) ist die Beförderung damit inklusive.

Veröffentlicht am 27.03.2019.

E-Mail an die MVB