BaustellenBaustellen

Gleisenden (Foto: Andreas Gürtler, MD)Hier können Sie sich über aktuelle Baustellen und damit verbundene Fahrplanänderungen informieren. Aktuelle Baustellen-Infos können Sie auch regelmäßig über unseren Newsletter empfangen.

Linie N5 – Änderung der Verkehrsführung

  • gültig: ab Montag, 1. April – 30. April 2019

Die Straßenbahngleise auf der Großen Diesdorfer Straße zwischen Europaring und Pestalozzistraße werden erneuert. Während die Straßenbahnen trotz Bauarbeiten normal fahren können, muss die Nachtbuslinie N5 umgeleitet werden.
Die Gleise werden in der Nacht, wenn keine Straßenbahnen fahren, gewechselt. Dadurch kann es für Anwohner zu Lärmbeeinträchtigungen kommen, wofür wir um Verständnis bitten.

Umleitung der nachtaktiven Buslinie N5: Alter Markt – Diesdorf:

In Fahrtrichtung Diesdorf
Ab Haltestelle (H) Westring fährt der Bus eine Umleitung über Westring, Spielhagenstraße und Fröbelstraße. Ab (H) Eisnerstraße weiter in normaler Linienführung.

Zusätzlich wird die Haltestelle (H) Spielhagenstraße bedient.

N5, Alter Markt – Westring – Diesdorf, gültig vom 1.-18.4.19

Linie N5 (Alter Markt - Südring - Arndtstraße - Diesdorf), gültig vom 1.-18.4.19Linie N5, Alter Markt <> Diesdorf als PDF-Datei (Dateigröße: 308 KB) herunterladen.

Jetzt herunterladen

In Fahrtrichtung Alter Markt:
Keine Änderung im Linienweg.

Linien 2, 8, 52, 54, N2 – Verlegung Haltestelle Warschauer Straße

  • gültig: ab Montag, 25. März 2019

Wegen Bauarbeiten auf der Schönebecker Straße wird die Haltestelle in beiden Richtungen in Richtung Benedektiner Straße verlegt.

Buslinien 69, N7 – Neuer Linienweg im Kannenstieg

  • gültig: ab 25. Februar 2019

Buslinie 69: Kannenstieg – S-Bahnhof Neustadt
Zwischen den Haltestellen (H) Hanns-Eisler-Platz und (H) Kannenstieg fährt der Bus nicht über die Johannes-R.-Becher-Straße, sondern über die Helene-Weigel-Straße. Dies gilt für beide Fahrtrichtungen.

Es kommt zu folgenden Haltestellenänderungen:
(H) Pablo-Picasso-Straße – verlegt zur Kreuzung Helene-Weigel-Straße / Kannenstieg
(H) Hans-Grundig-Straße – entfällt

Nachtaktive Buslinie N7: Kannenstieg – Alter Markt
Da der Bus N7 vom Neustädter See kommt und regulär über den Neuen Sülzeweg fährt und die Kreuzung Johannes-R.-Becher-Straße / Neuer Sülzeweg ebenfalls gesperrt ist, fährt die Linie N7 eine andere Umleitung. Zwischen den Haltestellen (H) Kannenstieg und (H) Hanns-Eisler-Platz fährt der Bus weiter über Neuer Sülzeweg und die Straße Kannenstieg.

Es kommt zu folgenden Haltestellenänderungen:
(H) Kannenstieg – verlegt zum Neuen Sülzeweg, Höhe Kreuzung Johannes-R.-Becher-Straße
(H) Hans-Grundig-Straße – entfällt
(H) Pablo-Picasso-Straße – entfällt

Linien 2, 8, N2 – Aufhebung der Haltestelle Budenbergstraße

  • gültig: ab Montag, 4. Februar 2019 bis voraussichtlich Ende 2020

Wegen Bauarbeiten auf der Schönebecker Straße wird die Haltestelle Budenbergstraße aufgehoben.

Buslinien 52/54: Porsestraße – Kastanienstraße bzw. Bördepark

  • gültig: seit 3. Dezember 2018 / 18. Februar 2019

Wegen weiter fortschreitender Bauarbeiten für die Straßenbahntrasse in der Raiffeisenstraße und Warschauer Straße kommt es zu einem veränderten Linienweg.

In Fahrtrichtung Porsestraße:
Die Linien 52 und 54 fahren ab (H) Freie Straße weiter über Erich-Weinert-Straße und Schönebecker Straße zur Porsestraße.
Die Haltestellen (H) Dodendorfer Straße und (H) S-Bahnhof Buckau müssen entfallen.

Als Ersatz werden die Haltestellen (H) AMO / Steubenallee (in der Erich-Weinert-Straße) und (H) Warschauer Straße (auf der Schönebecker Straße) bedient.
Fahrgäste, die zum S-Bahnhof Buckau möchten, nutzen ersatzweise die Haltestelle (H) Porsestraße.

In Fahrtrichtung Kastanienstraße/Bördepark:
Die Linien 52 und 54 fahren über Schönebecker Straße, Erich-Weinert-Straße und weiter über Am Fuchsberg zum Südring. Ab dann weiter planmäßig. Die Haltestellen (H) Warschauer Straße, (H) S-Bhf. Buckau und (H) Dodendorfer Straße entfallen. In der E.-Weinert-Str. werden Ersatzhaltestellen in Höhe AMO und Freie Straße eingerichtet.

Linien N2 und N3: Bushaltestelle Domplatz (für Nachtverkehr) verlegt

  • gültig: bis vsl. Ende 2019

Wegen Bauarbeiten für das neue Domviertel muss die Bushaltestelle Domplatz für den Nachtverkehr verlegt werden.

  • (H) Domplatz – Fahrtrichtung stadtauswärts:
    Keine Änderung.
  • (H) Domplatz – Fahrtrichtung stadteinwärts:
    Haltestelle ca. 80 m vorverlegt (parallel zur Straßenbahnhaltestelle)
    Zeitpunkt der Verlegung:
    Ab 10. April 2017 bis voraussichtlich Ende 2019

Die Haltestelle wird regulär von den Linien N2 und N3 bedient.

E-Mail an die MVB