Wir suchen Kunstwerke für das TrafohausNews

Wir suchen Kunstwerke für das Trafohaus

Gleichrichterunterwerk in der Herrenkrugstraße / Ecke Biederitzer WegIn der Herrenkrugstraße / Ecke Biederitzer Weg bauen wir ein neues Gleichrichterunterwerk (GUW), also ein Umspannwerk, das unser Straßenbahnnetz mit Spannung versorgt. Das GUW wandelt 10.000 Volt Ökostrom in 600 Volt Gleichspannung „Fahrstrom“ um. Man nennt das GUW im Volksmund auch schlicht „Trafohaus“.

Wir finden, was so voller Power ist, muss sich nicht verstecken, weshalb das neue GUW ganz besonders gestaltet sein soll – und zwar von euch: Wir suchen kreative Köpfe, die uns ihre Ideen, Bilder, Fotografien oder anderweitige Kunstwerke schicken zum Thema „Voller Energie mit der MVB zu den Sportstätten“. Die Kunstwerke können als gemalte, gezeichnete und digitale Bilder oder Grafiken bei uns eingereicht werden. Einzige Bedingung: eure Kunstwerke müssen im Querformat angelegt sein.

Die besten 4 Kunstwerke werden dann als Graffiti auf das „Trafohaus“ gesprüht. Wer bereits geübt ist, kann sein Kunstwerk sogar selbst auf das GUW malen oder sprühen, wer Hilfe benötigt, bekommt Unterstützung von professionellen Graffiti-Künstlern.

Die 4 Gewinner fahren drei Monate kostenfrei MVB und werden auf dem „Trafohaus“ mit ihrem Namen verewigt. Mit den Gewinner-Motiven werden außerdem Taschenkalender für 2020 produziert.

Wir freuen uns auf eure Einsendungen bis zum 1. Dezember 2019

Schickt die querformatigen Kunstwerke bitte mit Angabe eures Namens, der Anschrift, einer Telefonnummer und einer E-Mail-Adresse an aktion@mvbnet.de oder schickt es per Post an:
Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG,
Otto-von-Guericke-Straße 25,
39104 Magdeburg.

Mit der Einsendung versichert der Teilnehmer, dass er die Rechte am eingereichten Kunstwerk besitzt und die MVB die uneingeschränkten Nutzungsrechte erhält.

Hier die Teilnahmebedingungen.

Veröffentlicht am 23.10.2019.

E-Mail an die MVB