Mitarbeiter als SAP Key-User Controlling (m/w/d)Mitarbeiter als SAP Key-User Controlling (m/w/d)

Wir suchen in der Abteilung Informationstechnologie
einen Mitarbeiter als SAP Key-User Controlling (m/w/d)

Unser Angebot:

Ein interessantes Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsfreiraum in einem Unternehmen, in dem Teamgeist ebenso wie Ihre Leistung belohnt wird durch:

  • pünktlichen Tariflohn / Vollzeit (38 Stunden / Woche)
    Wir zahlen nach dem TV-N Sachsen-Anhalt.
  • geregelte und flexible Arbeitszeiten mit einer langfristigen Perspektive
  • garantierte Weiterbildung
  • betriebliche Altersvorsorge
    Wir denken an die Zukunft und sorgen für Sie vor.
  • schnelle Verantwortungsübernahme
  • Urlaub gemäß tariflicher Bestimmungen
  • gratis Gesunderhaltung
    Mit unserem betrieblichen Gesundheitsmanagement legen wir besonderen Wert auf die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter.

Zu Ihren zentralen Aufgaben gehören:

  • Customizing und Weiterentwicklung der SAP-Systeme, insbesondere des Controllings
  • Unterstützung der Anwender durch Schulungen und durch First & Second Level Support für die SAP Software
  • Mitarbeit in einem Key-User-Team bei der Einführung von SAP S/4-Hana
  • Erstellen von Reports
  • Ansprechpartner im Bereich SAP CO für die internen Fachabteilungen sowie Zusammenarbeit mit externen Beratern

Was bringen Sie mit?

  • erfolgreicher Abschluss eines Wirtschaftsstudiums oder einer kaufmännischen Ausbildung mit langjähriger Berufserfahrung
  • hervorragende Kenntnisse in SAP mindestens auf Key-User-Niveau in den SAP Modulen CO, PS und IM
  • umfangreiche, praxisnahe Fachkenntnisse im Controlling
  • eine strukturierte Arbeitsweise sowie bereichsübergreifendes Denken und Handeln
  • sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung, bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen, an
bewerbung.mvb@mvbnet.de

Die Unterlagen von nicht berücksichtigten Bewerberin/Bewerberinnen werden nach Ablauf von sechs Monaten nach Ende des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

E-Mail an die MVB