Bereichsleiter/in VerkehrstechnologieBereichsleiter/in Verkehrstechnologie

Wir suchen zur Erweiterung unseres Teams in unserer Abteilung Verkehrsplanung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Bereichsleiter/in Verkehrstechnologie.

Ihre Aufgaben:

Führung des Bereiches Verkehrstechnologie

  • Soziale Kompetenz und Vorbildwirkung
  • Arbeitsorganisation innerhalb des Bereiches
  • Anleitung und Motivation der Mitarbeiter

Angebotsplanung

  • Absicherung der technologischen Vorbereitung der Verkehrsprozesse
  • Linien-, Fahr- und Umlaufplanung
  • Ausarbeitung von Varianten, für einen optimalen Personal- und Fahrzeugeinsatz
  • Erarbeitung von Vorschlägen zur optimalen Verkehrserschließung im Liniennetz
  • Fahrzeitermittlungen und -festlegungen unter Nutzung der Daten des ITCS
  • Bearbeitung von Kundenbeschwerden

Organisation Sonderverkehr, Baustellenkoordination u.a.

  • Zusammenarbeit mit städtischen Ämtern, Behörden und Unternehmen
  • Organisation von Sonderverkehren, Einschränkungen, Sperrungen, u.ä.

Dienstbildung

  • Erstellen von Einzeldiensten entsprechend der jeweils gültigen gesetzlichen und tariflichen Rahmenbedingungen
  • Erstellen von Dienstreihenfolgen entsprechend der jeweils gültigen Turnusversionen

EDV- und LSA-Systeme

  • Auswertung von Verkehrserhebungen und Fahrgastzählungen
  • Digitale Einmessung und Aufbereitung von Linien- und Netzdaten für Basisdaten im GIS
  • Routenaufarbeitung mit LSA-, Zielanzeiger und DFI-Daten
  • Datenaufbereitung und Konsistenzprüfung sowie Datenbereitstellung für BMS/MobilePlan/ITCS und für sonstige nachgelagerte Systeme (z. B. landesweite Fahrplanauskunft INSA)
  • Übergabe und Nachbearbeitung von Daten zum BMS/ITCS/MobilePlan

Sie verfügen über:

  • Den Abschluss eines Hoch- oder Fachhochschulstudiums in der Fachrichtung Verkehr oder Informatik mit fachlichem Bezug zum Verkehrswesen bzw. den Fachwirt für Personenverkehr und Mobilität oder Fachinformatiker mit einschlägigem verkehrlichen Hintergrund
  • Umfassende fachliche Kenntnisse aller betrieblichen und gesetzlichen Vorschriften des Fachgebietes, insbesondere für die Planung der Fahrdienste
  • Umfassende Kenntnisse zum Straßenbahn-, Bus- u. Regionalverkehr der Stadt Magdeburg
  • Umfassende Kenntnisse des Streckennetzes und des Fahrplanes
  • Vertiefte Computerkenntnisse in Office-Anwendungen, insbesondere Microsoft Expression Web
  • Kenntnisse über VDV-Schnittstellen, hier insbesondere der VDV 452 und deren Datenkonsistenz
  • Kenntnisse und Handhabung von HAFAS-Daten
  • Sicherer Umgang mit EPON, insbesondere Fahr- und Umlaufbildung und Datenkonsistenz im FUI

Sie überzeugen durch:

  • Organisationstalent, Eigeninitiative, Teamfähigkeit sowie kommunikativer Arbeitsstil
  • Durchsetzungsvermögen
  • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Eine selbständige und eigenverantwortliche, strukturierte Arbeitsweise
  • Verhandlungskompetenz gegenüber Ämtern, Behörden und Unternehmen
  • Ein hohes Maß an Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit
  • Eine hohe Belastbarkeit und soziale Kompetenz, um Zielkonflikte zu lösen
  • Die Bereitschaft zur stetigen aufgabenspezifischen Qualifizierung

Unser Angebot:

  • Professionelle Einarbeitung
  • Schnelle Verantwortungsübernahme
  • Vollzeit (38 Stunden / Woche)
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Urlaub gemäß gesetzlicher und tariflicher Bestimmungen

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem professionellen Team. Zeitgemäße Anstellungsbedingungen sind für uns selbstverständlich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung, bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintritttermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen, an bewerbung.mvb@mvbnet.de oder Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG, Abteilung Personal, Otto-von-Guericke-Straße 25, 39104 Magdeburg

E-Mail an die MVB