Abteilungsleiter/In InfrastrukturAbteilungsleiter/In Infrastruktur

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Abteilungsleiter/In Infrastruktur

Angebot:

Ein interessantes Tätigkeitsfeld als Führungskraft mit Gestaltungsfreiraum in einem Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs in dem Teamgeist ebenso wie Ihre Leistung belohnt wird, durch:

  • außertarifliche Gehaltsvereinbarung
  • garantierte Weiterbildungen und Qualifikationen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Unterstützung zur Gesunderhaltung
    (Mit unserem betrieblichen Gesundheitsmanagement legen wir besonderen Wert auf die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter und Führungskräfte.)
  • pünktliche Gehaltszahlung bei Vollzeit (Richtwert 40 Stunden/Woche)

Der Stelleninhaber leitet die Bereiche Facilitymangement mit Hochbau und Energiemanagement, Stromversorgung und Gleisbau direkt unter der Geschäftsführung.

Hierbei gehören insbesondere folgende Aufgaben zum Verantwortungsbereich:

  • Verwaltung, Erfassung und Zustandsbewertung von allen Anlagen der Infrastruktur und der Betriebsobjekte.
  • Überwachung, Führung und Dokumentation des Bestandskataster zu den Infrastrukturanlagen unter Einbeziehung des betrieblichen CAD-System und des Anlagenbestandsprogrammes Mr.Pro.
  • Kontrolle und Ableitung notwendiger Maßnahmen aus den Raumbüchern sowie Instandhaltungs-, Modernisierungs- oder Umbauplänen für die betrieblichen Objekte, Werkstätten und Anlagen.
  • Erstellung von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und Entscheidungsvorlagen zur strategischen Objekt- und Anlagenentwicklung.
  • Planung der Instandsetzung, Modernisierung und Erneuerung aller Infrastrukturanlagen sowie Verkehrsanlagen im Liniennetz.
  • Organisation der Durchführung der Grundlagenermittlung einschließlich der Erstellung zur Planung und einer Kostenschätzung für Investitionen, Ersatzinvestitionen sowie Instandhaltungen.
  • Planung und Durchführung von Besprechungen zu Projekten der Infrastruktur mit internen und externen Partnern, Planern, Bauüberwachern oder Projektleitungen.
  • Bearbeitung und Überwachung des betrieblichen Sperrplanes zur Durchführung von Bauvorhaben jeglicher Art auf den Betriebshöfen und im Streckennetz.
  • Erstellung und Begleitung des Jahrestiefbauplanes mit dem TBA der Landeshauptstadt Magdeburg.
  • Neubeantragung und Führung zur Aufnahme von Projekten der Infrastruktur mit der Erstellung von Unterlagen zur Einreichung im betrieblichen Umlauf sowie bei Ämtern und Behörden, insbesondere des Wirtschaftsplanes.
  • Organisation des technologischen Prozesses bei geplanten Maßnahmen oder auf Grund von Havarien durch Optimierung der Personalstruktur und Arbeitszeitmodelle.
  • Vorbereitung, Prüfung, Durchführung, Überwachung und Koordinierung laufender Instandhaltungsmaßnahmen, Hauptuntersuchungen, Inspektionen sowie Teilnahme an deren Ab-nahmen nach VOB und VOL.
  • Aufstellung von Zwischen- und Schlussverwendungsnachweise für den Fördermittelgeber in Zusammenarbeit mit der Abteilung Rechnungswesen.
  • Koordinierung und Schnittstellenbetreuung bei allen Aufgaben der Infrastruktur mit anderen Bereichen und Unternehmen.
  • Beantragung von Genehmigungen bei Ämtern und Behörden für Baumaßnahmen.
  • Erstellung und Bearbeitung von Berechnungen, Analysen, Erhebungen bei Infrastrukturanlagen (Kostenkalkulationen, Terminplanung, Bauphasenplanung, Variantenvergleiche).
  • Erarbeitung und Pflege technischer Lastenheften, Fortschreibung der RIL Bahnenergieversorgungsanlagen und Gleisbau inkl. Schienen- und Oberbauformen.
  • Planung und Überwachung aller Reinigungsleistungen an den Strecken, im Streckennetz, auf den Haltestellen und in den Objekten.
  • Anliegerpflichten, Grünpflege, Hausmeisterdienste (Überwachung und Entwicklung).
  • Instandhaltung der Technischen Gebäudeausrüstungen und technische Bauüberwachung von prüfpflichtigen Anlagen und Ausrüstungen.
  • Energiemanagement inkl. Energiemanagementaudits.
  • Medienverantwortlichkeit inkl. Abfallentsorgung auf gesetzlicher Grundlage mit der erforderlichen Dokumentation.
  • Strategische Entwicklung und Instandhaltungsplanung aller Bahnenergieversorgungsanlagen.
  • Technische Entwicklung von Weichensteuerungs- und Heizungsanlagen, Fahrsignal-, BÜ- und Fahrleitungssystemen.
  • Umbau / Errichtung aller Gleichrichterunterwerke – Änderung der Spannungsversorgung von 600 auf 750 V-.
  • Entwicklung des Haltestellenkatasters.

Sie sind aktuell für etwa 80 Mitarbeitende disziplinarisch und organisatorisch verantwortlich. Mit Ihren Mitarbeitenden organisieren Sie die Infrastruktur unseres Unternehmens und entwickeln die Strukturen der Abteilung entsprechend den Herausforderungen und Anforderungen ständig weiter. Dafür erstellen Sie zusammen mit der Personalabteilung und in Abstimmung mit der Geschäftsführung Struktur- und Personalentwicklungspläne.

Für die Erfüllung Ihrer Aufgaben verfügen Sie über:

  • Eine abgeschlossene Ingenieursausbildung (Dipl. Ing./Master) auf technischem Gebiet (möglichst Bauwesen mit Tiefbauerfahrung oder Elektroingenieur für Anlagentechnik)
  • Führungspersönlichkeit, die motivierend, lösungsorientiert, durchsetzungsfähig, bereichsübergreifend, belastbar und teamfähig nach Lösungen und Entscheidungen sucht und Ziele nachvollziehbar darstellt sowie kommuniziert.
  • Berufserfahrung möglichst in den Bereichen Bauwesen, Elektrotechnik, Ökonomie, Objektbetreuung, Projektleitung sowie über Kenntnisse in der Bahnenergieversorgung, im Gleisbau und der Analgentechnik von Gebäuden.
  • Möglichst PC-Kenntnisse (SAP, Word, Excel, CAD, Powerpoint, Access) und Kenntnisse der BOStrab sowie, Technischer und Rechtlicher Vorschriften und Gesetze, insbesondere der VDV Schriftenreihe, zum Arbeitsschutz.
  • Die Fähigkeit zur Koordinierung verschiedener bereichsübergreifender Arbeitsaufgaben und Inhalte sowie Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Offenheit und Ehrlichkeit gegenüber Querschnittsabteilungen und der Geschäftsführung setzen wir voraus.
  • Eine selbständige, eigenverantwortliche und strukturiert zielorientierte Arbeitsweise mit einem hohen Maß an Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit.
  • Eine hohe Belastbarkeit und soziale Kompetenz sowie die Bereitschaft zur stetigen aufgabenspezifischen Qualifizierung und persönlichen Weiterentwicklung als Führungskraft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung, bitte unter Angabe Ihrer
Gehaltsvorstellungen und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an bewerbung.mvb@mvbnet.de
oder Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG, Abteilung Personal
Otto-von-Guericke-Straße 25, 39104 Magdeburg.

Die Unterlagen von nicht berücksichtigten Bewerbern / Bewerberinnen werden nach Ablauf von sechs Monaten nach Ende des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

E-Mail an die MVB