VEB Magdeburger VerkehrsbetriebeVEB Magdeburger Verkehrsbetriebe

1951

Umwandlung des Unternehmens in VEB Magdeburger Verkehrsbetriebe

1952

Gründung eines Fahrgastschiffahrtbetriebes in Magdeburg

1955

Der Streckenneubau auf der Wilhelm-Pieck-Allee wird im Dezember in Betrieb genommen. Damit entfallen die Fahrten durch die alte Ulrichstraße.

1959

Einführung des schaffnerlosen Triebwagens und Eingliederung des Schiffahrtbetriebes in die Magdeburger Verkehrsbetriebe

1961

1961Die Fahrzeuge aus dem Waggonbau Gotha halten Einzug in Magdeburgs Straßenverkehr.

1969

1969: Die Vorortlinie 14 nach Schönebeck stellt den Verkehr ein.Die im Jahr 1926 eingeführte Vorortlinie 14 nach Schönebeck stellt den Verkehr ein.

1969

1969Die ersten Tatrawagen werden im Rahmen einer Fahrzeugschau auf dem Alten Markt der Öffentlichkeit vorgestellt.

1976

1976Letzter Einsatztag von Altbaufahrzeugen und Einführung eines neuen Entwertersystems. Die Fahrtausweise müssen nun im Vorverkauf erworben werden. Baubeginn des Betriebshofes “Nord”

1984

1984Die Neubaustrecke nach Olvenstedt wird in Betrieb genommen.

E-Mail an die MVB