Der 2. Weltkrieg und seine FolgenDer 2. Weltkrieg und seine Folgen

1945

1945-46Durch einen Bombenangriff am 16. Januar 1945 wird die Innenstadt von Magdeburg fast vollständig und die Neustadt zu großen Teilen zerstört.

Auch die Hauptwerkstatt erleidet Totalschaden.

Durch die Zerstörungen ist zwei Tage überhaupt kein Straßenbahnbetrieb und danach nur auf dem Teilstück Sudenburg – Buckau möglich, der im April durch Kampfhandlungen wieder zum erliegen kommt.

1945/46

Zuschlag von 5 Pfennigen auf jeden Fahrschein zum Wiederaufbau der zerstörten Elbbrücken

1946

1946Die Magdeburger Straßenbahn wird unter Sequestration gestellt.

1949

1949Erstes Neubaufahrzeug nach dem Krieg wird dem Verkehr übergeben.

1951

1951Die Auslieferung der Neubaufahrzeuge vom Typ “LOWA” beginnt.

E-Mail an die MVB