Qualitäts- und Umweltmanagement bei der MVBNews

Qualitäts- und Umweltmanagement bei der MVB

Olaf Unger überreicht das Zertifikat zur Einhaltung des Qualitäts- und Umweltmanagements an Geschäftsführerin Birgit Münster-RendelIm Ergebnis der erfolgreichen Qualitäts- und Umweltmanagementzertifizierung der Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) trafen sich im Juli 2013 Olaf Unger, Geschäftsführer der ÖHMI EuroCert® GmbH und Birgit Münster-Rendel, Geschäftsführerin der MVB in der historischen Hauptwerkstatt der MVB zur Übergabe des Zertifikates.

Durch das Qualitäts- und Umweltaudit im Geltungsbereich „Straßenbahn- und Omnibusverkehr sowie Instandhaltung“ wurde der Nachweis erbracht, dass die Normen DIN EN ISO 9001:2008 und DIN EN ISO 14001:2009 weiterhin erfüllt sind.

„Die sichere und pünktliche Beförderung unsere Fahrgäste ist oberstes Ziel unseres täglichen Handelns. Wir freuen uns, dass unsere Arbeitsabläufe den Normen des Qualitäts- und Umweltmanagements entsprechen und wir durch die ÖHMI EuroCert® GmbH wieder positiv beurteilt wurden,“ freut sich Birgit Münster-Rendel.

„Wir begleiten die MVB seit vielen Jahren und wir können bei jedem Re-Audit feststellen, dass die Mitarbeiter der MVB in ihrem Wirken den Anforderungen des Qualitäts- und Umweltmanagements gerecht werden,“ berichtet Olaf Unger.

Während der mehrtägigen Zertifizierung im Mai 2013 wurden bei der MVB alle Unternehmensbereiche stichprobenartig in den verschiedenen Standorten wie zum Beispiel im Verwaltungsgebäude auf der Otto-von-Guericke-Straße, die Hauptwerkstatt in Brückfeld und die Betriebshöfe in Rothensee und Sudenburg untersucht.

Allgemeines zur Zertifizierung:

Die Zertifizierung ist jeweils drei Jahre gültig und muss dann erneut nachgewiesen werden. In der Zwischenzeit finden jährliche Überwachungsaudits statt, um die kontinuierliche Einhaltung der Normen zu prüfen.

Veröffentlicht am 29.07.2013.

E-Mail an die MVB