BA 3 – ReformBA 3 – Reform

Der Bauabschnitt 3 gehört zum Südast der 2. Nord-Süd-Verbindung.

Magdeburg: Bewegte ZukunftEr schließt auf einer Länge von 3,6 Kilometern an der Leipziger Chaussee an das bestehende Streckennetz an und führt über den Bördepark bis nach Reform. Die Strecke verkehrt vollständig auf besonderem Gleiskörper. Insgesamt sind acht neue barrierefreie Haltestellen entstanden.

Durch die Aufnahme des Straßenbahnbetriebs auf dem neuen Streckenabschnitt sind mehr als 15.000 Einwohner in den Stadtteilen Hopfengarten und Reform an das Netz der Straßenbahn angebunden.

Leipziger Chaussee (Foto: Stefan Deutsch)

Die Bahnen der Linie 9 durchfahren die Strecke in nur 10 Minuten. Für Fahrgäste entfällt nun das Umsteigen zwischen Bahn und Bus, die Fahrzeit zwischen Bördepark und Stadtzentrum verkürzt sich um bis zu 14 Minuten. Die Fahrgäste nehmen die neue Verbindung mit Freude an: Die Fahrgastzahlen am Bördepark haben sich im Vergleich zum alten Busverkehr mehr als verdreifacht.

Planungsstand:

Der Bauabschnitt wurde 2012 eröffnet. Mehr als 22 Millionen Euro wurden in diesem Abschnitt investiert. Die Linie 9 verkehrt hier.

3. Bauabschnitt der 2. Nord-Süd-Verbindung, Streckenneubau Reform / Bördepark

Abschnitte des 3. Bauabschnitts der 2. Nord-Süd-Verbindung

PDF-Downloads:

Technischer Hinweis:
Adobe Acrobat Reader kostenlos herunterladenZum Betrachten von PDF-Dateien benötigen Sie den Acrobat Reader, welcher kostenlos heruntergeladen werden kann.
E-Mail an die MVB