Nachwuchs für die VerkehrsbetriebeNews

Nachwuchs für die Verkehrsbetriebe

MVB-Azubis beim KennenlerntagIm August und im September beginnen 18 junge Menschen eine spannende Ausbildung bei der MVB.
In diesen Tagen ist Ausbildungsstart im Land und auch bei uns starten gleich 18 junge Menschen ins Berufsleben. MVB-Personalchef Ulf Kazubke und Ausbilder Uwe Schlawin begrüßten die neuen Azubis beim Kennenlerntag im Unternehmen, der in diesem Jahr im Ruderclub im Stadtpark stattfand. Sie wünschten den angehenden Fachkräften viel Erfolg, Freude und auch immer einen gesunden Wissenshunger bei der Arbeit.

Die Ausbildung der Kaufleute für Büromanagement, der Elektroniker und Mechatroniker, der Fachkräfte im Fahrbetrieb sowie der Industriemechaniker begann am 9. August bzw. beginnt am 1. September. Erstmals in diesem Jahr wird neu der Ausbildungsberuf zum IT-Systemkauffrau/-mann bei der MVB angeboten. „Wir erweitern damit unser Angebot um eine weitere spezielle Ausbildung, die nicht viele Unternehmen anbieten können“, so Ulf Kazubke.

In den kommenden drei bis dreieinhalb Jahren lernen die neuen Auszubildenden das städtische Nahverkehrsunternehmen von Grund auf kennen.

„Wir bilden bedarfsgerecht aus. Das heißt, dass zukünftige Personalabgänge durch unsere Lehrlinge abgedeckt werden sollen. Die Chancen auf eine Übernahme nach erfolgreicher Ausbildung stehen also gut“, freut sich Ulf Kazubke.

Im diesem Jahr ist mit Thomas Barthel auch ein neuer Azubi dabei, der dem Kader des SC Magdeburg angehört und sich für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio qualifizieren will. „Wir freuen uns, mit Thomas Barthel einen Spitzenathleten in unseren Reihen begrüßen zu dürfen. Wir werden ihn im Rahmen der Ausbildung bei der Vorbereitung für die Olympischen Spiele unterstützen“, verspricht Ulf Kazubke.

Über 700 Menschen sind im Unternehmen in den unterschiedlichsten Berufen tätig. Qualifizierung fängt dabei bereits beim Berufseinstieg an. Zusammen mit den neuen Azubis erlernen nun 43 junge Menschen einen der sieben verschiedenen Ausbildungsberufe: Kauffrau/ -mann für Büromanagement, Fachkraft im Fahrbetrieb, Mechatroniker, Elektroniker, Industriemechaniker, IT-Systemkauffrau/-mann und Lagerist. Moderne Lehrwerkstätten und engagierte Ausbilder machen den Berufseinstieg dabei besonders leicht.
Ziel der Ausbildung ist, den zukünftigen Personalbedarf im Unternehmen durch eigene Ausbildung zu decken. Zusätzlich bilden wir im Auftrag zahlreicher weiterer Unternehmen aus.

Künftige Interessenten für diese Berufsrichtungen können sich schon jetzt für einen Ausbildungsplatz im nächsten Jahr bewerben.

Veröffentlicht am 23.08.2018.

E-Mail an die MVB