Kreuzung Leipziger Straße bleibt bis nächste Woche für Autos gesperrtNews

Kreuzung Leipziger Straße bleibt bis nächste Woche für Autos gesperrt

Kreuzung Leipziger Str. / Raiffeisenstr. / Wiener Str.Die für heute geplante Teilfreigabe der Kreuzung Leipziger Straße / Wiener Straße / Raiffeisenstraße für den Autoverkehr muss auf nächste Woche verschoben werden.

Es finden noch weitere Bauarbeiten statt, vor allem an den Fußwegen, weshalb die zulässige Höchstgeschwindigkeit für den Kfz-Verkehr auf 30 km/h beschränkt wird. Das Ampelprogramm an der Kreuzung geht allerdings von einer maximalen Fahrgeschwindigkeit von 50 km/h für den Autoverkehr aus, was zur Folge hat, das so genannte „Räumzeiten“ nicht eingehalten werden.
Das kann dazu führen, dass kreuzende Fußgänger bereits „grün“ erhalten, obwohl noch Autofahrer den Kreuzungsbereich befahren. Eine kurzfristige Umprogrammierung der Ampelanlage ist nicht möglich.

Als neuer Termin für die Teilfreigabe der Kreuzung ist Donnerstag, der 13. Dezember angedacht. Unabhängig davon können die Straßenbahnlinien 6 und 9 sowie die Nachtbuslinie N4 den Bereich passieren.

Veröffentlicht am 07.12.2018.

E-Mail an die MVB