Historischer Straßenbahnverkehr zum RathausfestNews

Historischer Straßenbahnverkehr zum Rathausfest

Rathausfest 20192019 ist für die Magdeburger*innen das Jahr vieler Veränderungen, auf die es sich immer wieder neu einzustellen gilt: Das Rathausfest findet in diesem Jahr erstmals vom 4. bis zum 6. Oktober statt.

Und auch bei den traditionell zum Rathausfest auf der Linie 77 verkehrenden historischen Straßenbahnen gibt es Neuerungen: Diese fahren am Sonntag, dem 6. Oktober 2019, nicht von der Hartstraße ab, sondern starten von der Haltestelle Alter Markt (mittleres Gleis vor dem Karstadt-Kaufhaus). Sie verkehren auf der Linie 77 über den Strombrückenzug, Heumarkt, Jerichower Platz und das Messegelände in den Herrenkrug. Nach kurzem Aufenthalt geht es auf umgekehrter Strecke wieder zurück zum Alten Markt. Die alten Bahnen verkehren als Solowagen im 20-Minuten-Takt. Eine Rundfahrt dauert 45 Minuten.

Abfahrten von der Haltestelle Alter Markt:

11.35 / 11.55 / 12.15 / 12.35 Uhr usw. alle 20 min bis 16.55 Uhr

Abfahrten von der Endstelle Herrenkrug:

12.00 / 12.20 / 12.40 / 13.00 Uhr usw. alle 20 min bis 17.20 Uhr

Für die Fahrten gilt ein Sondertarif: Die einfache Fahrt kostet 3 Euro pro Person, eine Rundfahrt (also Hin- und Rückfahrt) ist für 5 Euro pro Person möglich. Sonderfahrscheine sind bei den Schaffnern auf den Wagen erhältlich. Wer bereits am Vormittag bei den Einsetzfahrten ab Depot Sudenburg mitfahren möchte: ab 11.00 Uhr, 11.20 Uhr und 11.40 Uhr geht es jeweils los. Eingesetzt werden die Triebwagen 23, 70 und 124. Fahrplananpassungen sind je nach aktuellen Erfordernissen möglich.

Den Fahrplan finden Sie hier.

Veröffentlicht am 02.10.2019.

E-Mail an die MVB