„Die schöne Magelone“ im Magdeburger DomNews

„Die schöne Magelone“ im Magdeburger Dom

Schauspieler Jürgen Zartmann (Foto: Zartmann)Der 23. Mai steht bei den „Magdeburger Domfestspielen“ ganz im Zeichen der „schönen Magelone“. Schauspieler Jürgen Zartmann liest im Magdeburger Dom die Liebesgeschichte der Magelone und des Grafen Peter von Provence. Prof. Andreas Sommerfeld (Bariton) singt und Wolfgang Bauer-Schmidt begleitet mit Klaviermusik.

Die Erzählung des Romantikers Ludwig Tieck erschien im Jahr 1797 und geht auf eine Vorlage aus einem französischen Ritterroman zurück. Sie handelt von Magelone, der Tochter des Königs von Neapel: Graf Peter von Provence tritt als unbekannter Ritter beim Turnier des Königs auf. Als Sieger darf er Magelone gegenübersitzen, sie tauschen heimlich über ihre Amme Botschaften aus. Graf Peter besucht die Königstochter und schenkt ihr drei Ringe. Magelone und er verlieben sich ineinander, obwohl sie einem anderen versprochen ist, und fliehen gemeinsam vom Hof. Was ein schönes Happy-End sein könnte, ist natürlich keines, und so wird es kurz danach tragisch, den Ausgang wollen wir an dieser Stelle nicht verraten.

Wir verlosen 5 x 2 Freikarten

Wer wissen will, wie die Geschichte ausgeht, schickt bis zum 19. Mai 2019 eine E-Mail mit dem Kennwort „Domfestspiele“ und einer Postadresse an aktion@mvbnet.de und gewinnt zwei Freikarten für die Lesung. Die Gewinner werden ausgelost und schriftlich benachrichtigt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die genauen Teilnahmebedingungen hier.

Gewonnen haben: Sven J., Mary K., Bianca M., Carla M. und Doreen F. – Herzlichen Glückwunsch! Die Gewinner erhalten von uns eine schriftliche Benachrichtigung.

Jürgen Zartmann absolvierte sein Schauspielstudium an der Theaterhochschule Leipzig. Bekannt wurde Zartmann vor allem durch Fernsehfilme und -serien, wie als Mädchenschwarm in der Romanze „Rotfuchs“ (1973) oder in der Rolle des Bootsmannes in der Serie „Zur See“ (1977). Von 1995 bis 2000 wirkte er in der Serie „Verbotene Liebe“ in der Rolle des Christoph von Anstetten mit. In den letzten Jahren widmete er sich wieder seiner „alten Liebe“ und spielt Theater.

Das Event im Überblick

Wann? 23. Mai 2019, 19.30 Uhr
Wo? Magdeburger Dom
Eintritt? 20 Euro (ermäßigt 18 Euro), zzgl. VVK-Gebühr – freie Platzwahl

Veröffentlicht am 13.05.2019.

E-Mail an die MVB