Anna-Ebert-Brücke gesperrt – ÖPNV wird umgeleitetNews

Anna-Ebert-Brücke gesperrt – ÖPNV wird umgeleitet

Anna-Ebert-Brücke (Foto: Stefan Deutsch)Wegen Umsetzungsarbeiten des Schutztunnels wird die Anna-Ebert-Brücke gesperrt.
Die Straßenbahnlinien 4 und 6 sowie die Nachtbuslinie N1 werden umgeleitet. Die Straßenbahnlinie 5 fährt verkürzt.

Änderung der Linienführung vom 31.08. (abends) bis 02.09.2018 (morgens):

Nachtaktive Buslinie N1 – Alter Markt – Cracau (über Herrenkrug):
Die Busse fahren eine Umleitung über Jakobstraße und Nordbrückenzug. Es werden alle Haltestellen auf der Umleitungsstrecke bedient.
Vom Alten Markt aus wird zuerst der Herrenkrug angefahren, anschließend fährt die Linie N1 weiter nach Cracau.
Die Haltestellen (H) Zollhaus, (H) Friedrich-Ebert-Straße und (H) Sportgymnasium müssen in beiden Richtungen entfallen.
Ab 2.09. abends verkehrt die N1 wieder in regulärer Linienführung.

Fahrplan der Nachtbuslinie N1, gültig am 31.8./1.9.2018

Straßenbahnlinien 4 und 6 – In beiden Richtungen
Die Straßenbahnen verkehren vom 01.09. bis 02.09.2018 über Nordbrückenzug. Es werden alle Haltestellen auf der Umleitungsstrecke bedient.
Die Haltestellen (H) Allee-Center und (H) Zollhaus müssen in beiden Richtungen entfallen.
Fahrplan der Straßenbahnlinie 4, gültig am 1./2.9.2018

Fahrplan der Straßenbahnlinie 6, gültig am 1./2.9.2018

Straßenbahnlinie 5 – in beiden Richtungen
Die Straßenbahnlinie 5 fährt verkürzt von Diesdorf über die Otto-von-Guericke-Straße zur (H) City Carré/Hauptbahnhof. Anschließend fährt die Bahn über den Breiten Weg – Hasselbachplatz – Südring zurück nach Diesdorf.

Fahrplan der Straßenbahnlinie 5, gültig am 1./2.9.2018

Die Fahrpläne der Buslinien 51 und 56 (nur am 1.9.2018) mussten ebenfalls angepasst werden.

Veröffentlicht am 30.08.2018.

E-Mail an die MVB