Am Sonntag: Schienenersatzverkehr nach WesterhüsenNews

Am Sonntag: Schienenersatzverkehr nach Westerhüsen

Schienenersatzverkehr Linie 2Wegen Arbeiten an der Oberleitung der Straßenbahn müssen die Straßenbahnlinien 2 und N2 an insgesamt sechs Sonntagen im Februar und im März umgeleitet werden.

Änderung der Linienführung am Sonntag, den 18. Februar, 25. Februar, 4. März, 11. März, 18. März und 25. März jeweils in der Zeit zwischen 00.30 Uhr und 17.30 Uhr:

Die Straßenbahnlinien 2 und N2 verkehren verkürzt:
Die Straßenbahnen fahren planmäßig nur von/bis (H) Buckau / Wasserwerk.

SEV Schienenersatzverkehr mit Bussen:
Als Ersatz fahren Busse zwischen (H) Buckau / Wasserwerk und (H) Westerhüsen mit Anschluss an die Straßenbahn. Es werden alle Haltestellen am Straßenrand bedient.

Haltestellenbedienung (H) Buckau / Wasserwerk:
Die Ausstiegshaltestelle in Fahrtrichtung Westerhüsen befindet sich für die Straßenbahnlinien 2 und N2 in gewohnter Lage auf der Schönebecker Straße.
Für den Umstieg in die Busse des SEV nach Westerhüsen müssen Fahrgäste zur Abfahrtshaltestelle in der Wendeschleife Buckau / Wasserwerk laufen.

Die Ausstiegshaltestelle in Fahrtrichtung Innenstadt befindet sich für den SEV in gewohnter Lage auf der Schönebecker Straße. Zur Weiterfahrt in Richtung Innenstadt mit den Straßenbahnlinien 2 und N2 müssen Fahrgäste zur Abfahrtshaltestelle in der Wendeschleife Buckau / Wasserwerk auf der gegenüberliegenden Straßenseite laufen.

Veröffentlicht am 14.02.2018.

E-Mail an die MVB