Aktion 2010 “Warum fährst du?”Aktion 2010 “Warum fährst du?”

v.l. Cornelia Muhl-Hünicke, Waltraud Kittner, Gerrit Priegnitz mit Theo, Annika Ganse, (Foto: V. Kühne)Sehr viele Menschen in Magdeburg nutzen die Vorteile des Öffentlichen Personen-Nahverkehrs und fahren MVB. Ob mit dem Bus oder der Straßenbahn. Am Tag oder nachts. Gründe dafür gibt es sicher viele.

Wir suchten die besten Argumente für Ihr Weiterkommen mit der MVB. Uns interessierte alles, was Sie bewegt, mit uns zu fahren: Ob es Ihr Umweltbewusstsein, die gefundene große Liebe, die einfache Notwendigkeit oder das defekte Fahrrad ist, der kürzeste Weg von A nach B, Bequemlichkeit oder Cleverness, Freude, Witz oder Hintersinn …

Warum fährst du?

Zum Sudenburger Straßenfest im August 2010 ging die MVB-Mitmachaktion in die letzte spannende Runde. Auf dem Hof des historischen Straßenbahndepots in der Halberstädter Straße wurde das Geheimnis gelüftet, welche sieben Sprüche es geschafft haben, sich gemeinsam mit den Köpfen der “Sprücheklopfer“ auf einer Niederflurstraßenbahn zu präsentieren.

„Es war ein schwieriger Weg bis dorthin. Denn immerhin beteiligten sich 197 verschiedene Personen mit 234 Einsendungen davon mit 225 unterschiedlichen Sprüchen an der Aktion.“, erklärt Cornelia Muhl-Hünicke, Abteilungsleiterin Marketing der MVB, die gemeinsam mit Moderator Holger Tapper die Sieger präsentierte.

Unter den Augen von hunderten Besuchern öffnete sich auf dem Depothof das Rolltor und mit Spektakel rollte die Straßenbahn mit den Siegersprüchen auf den Hof. Besonders freuten sich Waltraud Kittner „Ich fahre MVB, weil ich umweltfreundlich noch immer meine große Liebe suche.“, Jürgen Hanke „Ich fahre MVB, weil: das war so, das ist so, das bleibt so!“, Julia Müller „Ich fahre MVB, weil ich beim Rückwärtsfahren mehr von der Welt sehe.“, Gerrit Priegnitz mit Theo „Ich fahre MVB, weil Theo nicht mehr der Schnellste ist.“, Annika Ganse „Ich fahre MVB, weil es die einzige wahre „Verbindung“ zwischen mir und der Schule ist.“, Nico Flohr „Ich fahre MVB, weil ich nicht weiß, wo es lang geht und trotzdem immer ankomme.“ sowie René Müller „Ich fahre MVB, weil mir im Auto immer die Zeitung vom Lenkrad rutscht.“ über den Sieg und die MVB-Freifahrt für ein viertel Jahr.

Aus allen Einsendungen wurden weiterhin ein „Reisebüro Meyer Reisen – Wellnesswochenende“ sowie sieben prall gefüllte „Kulturbeutel“ verlost. In den Kulturbeuteln befinden sich Gutscheine der Partner: Theater Magdeburg, Städtische Werke Magdeburg GmbH (SWM), Festung Mark, Moritzhof, Puppentheater, Zoologischer Garten Magdeburg, Magdeburg Marketing Kongress und Tourismus GmbH (MMKT), Handballer des Sportclubs Magdeburg und FC Magdeburg.

Zum Abschluss konnten viele Besucher der Aktion noch eine Stadtrundfahrt in dem mit den Siegern gestalteten Solarisbus erleben.

Weitere Infos unter www.ichfahremvb.de

E-Mail an die MVB