Fehlerhafte Meldung in der Tagespresse zur Baustelle am SüdringNews

Fehlerhafte Meldung in der Tagespresse zur Baustelle am Südring

Aufnahme vom 30. November 2016 - Hier wurden im Untergrund verschiedene Leitungen verlegt und ein neuer Oberleitungsmast gesetzt. In der Magdeburger Tagespresse wurde fehlerhaft über die MVB-Baustelle in der Wiener Straße / Kreuzung Südring berichtet. Wir stellen richtig.

In der Magdeburger Volksstimme vom 10.01.2017 heißt es:

“Mit dem Beginn der neuen Woche ist die Verkehrsführung an der Großbaustelle in Sudenburg geändert worden. Vom Verkehrsknoten Halberstädter Straße/Wiener Straße/Südring aus ist für Fahrzeuge die Innenstadt nicht direkt zu erreichen. Den Grund dafür liefern die Verkehrsbetriebe.
Selbst bei der Fahrplanumstellung am 19. Dezember ist von den Magdeburger Verkehrsbetrieben (MVB) kommuniziert worden, dass die damals gültige Verkehrsführung an der Großbaustelle weiterhin Bestand hat. Seit Montag kann dies als überholt bezeichnet werden …”

Dies ist nicht richtig.

Erstmals am 9. Dezember 2016 haben wir im Baustellen-Newsletter darauf hingewiesen, dass im Zuge der Bauarbeiten im Januar die Fahrspur für Autofahrer auf der Halberstädter Straße in Richtung Innenstadt gesperrt werden muss (siehe Grafik Verkehrsführung).

Auf den drei öffentlichen Gesprächsrunden auf dem Sudenburger Adventsmarkt vom 1. bis 3. Dezember sowie bei der Sprechstunde im Museumsdepot Sudenburg am 15. Dezember haben wir ebenfalls auf diesen Umstand hingewiesen.

Veröffentlicht am 10.01.2017.

E-Mail an die MVB