24. Magdeburger Telemann-Festtage vom 09. – 18. März 2018News

24. Magdeburger Telemann-Festtage vom 09. – 18. März 2018

24. Magdeburger Telemann-Festtage vom 09. - 18. März 2018Musikliebhaber aufgepasst! In genau vier Wochen starten die 24. Magdeburger Telemann-Festtage, welche unter dem Motto „Voller Poesie – Telemann und die Literatur“ vom 9. bis zum 18. März 2018 in Magdeburg veranstaltet werden.

Nach den weltweiten Ehrungen im Telemannjahr 2017 sind im März 2018 etwa 400 Künstler, darunter so exzellente, international gefeierte Interpreten wie der RIAS Kammerchor, die Akademie für Alte Musik Berlin, Les Muffatti, Concerto Köln, Concerto Copenhagen, Albrecht Mayer, Midori Seiler, Valer Sabadus, Gotthold Schwarz, Lars Ulrik Mortensen und viele andere mehr in die Geburtsstadt Telemanns eingeladen.
RIAS Kammerchor (Foto: Matthias Heyde)Das Glück des Gauklers (Foto: Roßdeutscher & Bartel GmbH)Akademie für alte Musik
Ein mit Spannung erwarteter Höhepunkt ist eine szenische Erstaufführung in heutiger Zeit auf der Opernbühne: In einer Zusammenarbeit zwischen der Opera Fuoco (Paris), dem Ensemble des Theaters Magdeburg und den Magdeburger Telemann-Festtagen kommt das von Georg Philipp Telemann und Georg Friedrich Händel komponierte Singspiel „Der misslungene Brautwechsel oder Richardus I., König von England“ unter dem Titel „Richard Löwenherz“ zur Aufführung.
Rund um die hochkarätigen Konzerte ermöglichen Führungen und Ausstellungen beispielsweise im Gartenhaus des Klosterbergegartens, in der Stadtbibliothek und im Opernhaus die Festtage aus unterschiedlichen Perspektiven näher kennenzulernen.
Johanniskirche (Foto: Ronny Hartmann)Palais am Fürstenwall (Foto: Ronny Hartmann)Pauluskirche (Foto: Evangelische Paulusgemeinde Magdeburg)

Für die Konzertveranstaltung ”Johannispassion 1745” verlosen wir Freikarten

Eine besondere Empfehlung ist der Besuch der Festivalveranstaltung ”Johannispassion 1745” am Samstag, 17. März 2018 um 16.00 Uhr in der Pauluskirche. Das belgische Ensemble Les Muffatti zieht das Publikum seit vielen Jahren mit geistvollem und spritzigem Musizieren sowie unkonventionellem Umgang mit Alter Musik magisch in seinen Bann. Es macht sympathisch bewusst, dass die Musik vergangener Zeiten ein Publikum von heute überzeugen muss – und kann! Immer auf der Suche nach spannendem Repertoire, präsentiert das Ensemble mit Telemanns „Johannespassion 1745“ die einzige gedruckte oratorische Passion des 18. Jahrhunderts. Bewundernswert, wie Telemann darin das durch das Bibelwort vorgegebene und den Pastoren-Textdichter J.J.D. Zimmermann wohl formulierte Hervorrufen heilsamen Schreckens, Mitleidens und Trostspendens als Wirkungsabsichten der Passion sowie das freudige Besingen der Erlösungstat Jesu Christi mit kompositorischer Phantasie, Raffinesse und wirkungsvoller Instrumentation verdeutlicht.

Für dieses wunderbare Konzerterlebnis verlosen wir 10 x 2 Eintrittskarten.

JohannespassionWer die Freikarten gewinnen möchte, schickt uns bitte bis zum 1. März 2018 eine E-Mail an aktion@mvbnet.de
Bitte vergessen Sie Ihre Anschrift nicht. Die Gewinner werden ausgelost und hier bekannt gegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir wünschen Ihnen viel Glück.

Lassen Sie sich begeistern für Georg Philipp Telemann, seine Musik und seine Zeit!

Weiterführende Informationen & Kartenservice: 0341.14 990 758 oder im Internet unter www.telemann-festtage.de. Um die verschiedenen Generationen auch in den Konzertsälen zu versammeln, bietet der Veranstalter ein U27‐Ticket an. Das Ticket ermöglicht Kindern und Jugendlichen unter 27 Jahren den Konzertbesuch von zahlreichen Veranstaltungen des Festivals für nur 9 Euro.

Veröffentlicht am 09.02.2018.

E-Mail an die MVB